– Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern

– Komm!ASS (R) – FÜHREN ZUR KOMMUNIKATION
Therapieansatz zur Interaktions- und Sprachanbahnung von Autismus-Spektrum-Störungen und weitern tiefgreifenden Entwicklungsbeeinträchtigungen
KOMM!ASS ist ein ganzheitlicher Ansatz, der sich primär für die Therapie von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit ASS eignet- aber auch für Kinder mit anderen Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen, wie Late Talker, spezifischen Sprachentwicklungsstörungen oder Personen mit ADS oder ADHS eignen.
Mit Hilfe von „Führen“ sollen gemeinsame und geteilte Aufmerksamkeit erreicht und Imitation und Modellernen ermöglicht werden. Dabei sind u.a. lautsprachunterstützende Gebärden wichtige Therapiebausteine und Grundlage für Kommunikation und Sprachanbahnung.

– Therapieansatz zur Interaktions- und Sprachanbahnung von Autismus-Spektrum-Störungen und weiteren tiefgreifenderen Entwicklungsbeeinträchtigungen

– Grundkenntnisse Gebärdensprache (Kindergartenkinder)

– BULA Bewegungsunterstützte Lautanbahnung

– M.U.N.D.T –
Der neue Ansatz in der Therapie orofazialer Dysfunktionen, Sicherung des kieferorthopädischen Behandlungserfolgs durch effiziente und zielgerichtete logopädische Therapie
Funktionelle Ursachen im orofazialen Bereich stellen für den Behandlungserfolg einer kieferorthopädischen Therapie ein erhöhtes Rückfallrisiko dar. Die Symptome dafür sind häufig eine Fehllage der Zunge in Ruhe sowie ein fehlerhaftes Schluckmuster. Statt der ausschließlichen Anwendung logopädischer Therapieansätze, die auf die Kräftigung der orofazialen Muskelstrukturen ausgerichtet sind, ist M.U.N.D.T. (Myofunktionelle Störungen umfänglich und nachhaltig diagnostizieren und therapieren) eine neue logopädische Behandlungsmethode, die zielgerichtet auf das Umlernen des Schluckmusters, den Erwerb der physiologischen Zungenruhelage, den Abbau der begleitenden Habits (Angewohnheiten)und den Transfer des Erlernten im Alltag ausgerichtet ist.

Zusatzberatung

– objektive Beratung zum Förderbedarf Sprache / div. Schulformen im Grundschulbereich

Persönliche Beratung

Wenn Sie sich wegen Sprech- und Sprachproblemen unsicher sind oder Fragen bezüglich einer Behandlung oder eines Störungsbilds haben, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.